Neues Thema starten

Welche HIRO Foundation?

Hallo,


ich würde gerne die HIRO Mineral Foundation testen, bin aber ein totaler Neuling bei Mineral Powder und bräuchte ein kleines bisschen Beratung.

Ich bin ein heller Typ (dunkelbraune Haare und blaue Augen), bisher habe ich immer eine MAC Foundation (NC20) benutzt (im Winter), aber da MAC nicht mehr tierversuchsfrei ist, fallen die jetzt leider weg. Außerdem neige ich zu trockener Haut, auf der Stirn und der Nase bilden sich aber auch oft ein fettiger Glanz.

Welche Produkte würdet ihr mir anraten bzw. ist HIRO überhaupt gut für meine Haut? Welche Pinsel brauche ich für Mineral Powder?

Danke für eure Hilfe schon mal im Voraus :)

GlG Anne


Liebe Anne!


Vielen Dank für deine Nachricht!


Wir freuen uns sehr, dass du dich für natürliche Foundation interessierst und ich hoffe wir finden gemeinsam das richtige Produkt für dich. :)


Die Mineral Foundation von HIRO ist sehr einfach anzuwenden und sorgt für ein schönes ebenmäßiges Hautbild. Wenn man die Foundation trocken aufträgt gibt es zwei Möglichkeiten:


  • Die Flat Top Foundation Brush: Sie ist extra dafür konzipiert mineralische Grundierung aufzutragen. Durch ihre dicht stehenden flachen Pinselhärchen kann ein natürliches bis sehr deckendes (sehr unreines Hautbild) Ergebnis erzielt werden. Zu diesem Pinsel rate ich Kunden, die gut mit Makeup-Applikatoren umgehen können.

  • Die Travel Powder Brush: Dieser Pinsel ist ein Kabuki. Sehr weiche Pinselhärchen für ein natürliches und schönes Ergebnis. Falls deine Haut keine Unreinheiten aufweisen sollte, dann rate ich dir zu diesem Pinsel, da er auch sehr einfach in der Handhabung ist.

Da du erwähnt hast, dass deine Haut teilweise trocken ist, rate ich dir zu dazu, die passenden Hautpflegeprodukte anzuwenden - genau auf deinen Hauttyp angepasst. Dies aus dem Grund, dass du nur eine tolle Foundation kreieren kannst, wenn deine Haut gesund aussieht und mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt wird.


Dass sich auf deiner Stirn und deiner Nase ein fettiger Film bildet ist ganz normal, dabei handelt es sich um die allseits glänzende T-Zone. Wenn du also deine Haut gut versorgst, kann ich dir auf jeden Fall guten Gewissens die Mineral Foundation von HIRO empfehlen.


Die MAC Foundation NC 20 entspricht in etwa diesen Farbtönen: Blondie, Cream Dream, Goldelicious. Ich schlage vor, dass du diese drei Töne ausprobierst um zu sehen welcher davon der perfekte für dich ist.


Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!


Melde dich gerne jederzeit wieder wenn du noch weitere Fragen haben solltest! :)


Viele liebe Grüße!


Sabine Szekely

Hair & Makeup Artist

 

Danke für die schnelle Antwort!
Wie sieht es bei dem Mineral Foundation mit Concealer aus?
Welcher wäre geeignet?
Und vor allem, wie trage ich ihn auf? Vor dem Puder, nach dem Puder?
Ganz liebe Grüße
Anne

Hi Anne,

die passenden Concealer-Farben wären zb RMS Uncover Up 11 oder 22, ILIA Vivid Concealer C2 oder C3, Hiro Space Balm 04, 06, oder 08.

Tatsächlich trägt man zuerst die Foundation auf, da man diese ja erstmal gut verblenden muss. Danach deckt man dann die Unebenheiten/Pickel/Altersflecken/etc. ab, die Ränder ein wenig verblenden. Würdest du den Concealer zuerst auftragen, würdest du ihn mit der Foundation wieder verwischen.

Zum Schluss kannst du alles mit einem Finishing Powder wie z.B. dem RMS UnPowder oder dem ILIA Fade Into You fixieren.

Du kannst mit den HIRO Minerals ganz leicht eine BB Cream oder ein Flüssig-MakeUp zaubern, indem du sie entweder mit einem Basis-Öl mischst (z.B. Jojoba) oder zu deiner Tagescreme hinzugibst. So kannst du auch den Deckungsgrad selbst bestimmen, je nachdem wieviel der Minerale du dazu gibst.

Viel Spaß beim Mixen :)
Liebe Grüße

 

Anmelden oder registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen